Liszt -Haus in Weimar

Liszt Haus Weimar
Liszt-Museum

Beschreibung
In der Zeit von 1869 und 1886 verbrachte der Künstler vorwiegend die Sommermonate in seiner Wohnung, der ehemaligen Hofgärtnerei. Die übrige Zeit pendelte er zwischen Rom und Budapest.

Dem Besucher sind Wohn- Arbeits- Schlaf- und Eßzimmer zugänglich, die mit persönlichen Gegenständen und Erinnerungsstücken Liszts ausgestattet sind.
Sowohl Portraits, die Liszt in verschiedenen Lebensepochen zeigen, als auch Korrespondenzen mit Musikern und Komponisten, die europäische Musikgeschichte schrieben, runden beeindruckend das Bild über das Leben und Wirken des Komponisten ab.

Anschrift:
Weimar, Marienstraße 17

Öffnungszeiten
Sommerzeit: (ab letzten Sonntag im März)
Mittwoch bis Montag: 10-18Uhr
Dienstag geschlossen
Winterzeit:( ab letzten Sonntag im Oktober)
Mittwoch bis Montag: 10-16Uhr
Dienstag geschlossen
Preise:
Erw.: 4,00€, ermäßigt: 3€, Schüler: 1€
Kinder und Jugendliche unter 16Jahren Eintritt frei

regelmäßige Führungen: Samstag 13.00Uhr

Anmeldungen für Gruppen ab 10 Personen
und Informationen

Besucherinformation Stiftung Weimarer Klassik
Tel. (0 36 43) 54 54 00
Fax (0 36 43) 41 98 16,
info@klassik-stiftung.de

 


Home Sehenswürdigkeiten Kultur Unterkünfte Freizeit
Service
 über uns

 

©[2001-2016]Weimarer Gästeservice
All rights reserved!
Übersicht-Sehenswürdigkeiten