Wittumspalais in Weimar - Witwensitz der Herzogin Anna Amalia

Wittumspalais
Wittumspalais

Beschreibung
Das dreiflügelige Palais wurde in den Jahren 1767-1769 errichtet und diente der Herzogin Anna Amalia seit 1775 als Witwensitz. Adlige der Hofgesellschaft und bürgerliche Intellektuelle fanden sich hier zu einem geselligen Kreis, der sogenannten Tafelrunde zusammen.
Heute zeigen Möbel, Musikinstrumente, Einrichtungs- und Kunstgegenstände die Wohnkultur des Hofadels im Klassischen Weimar.

Anschrift:
Wittumspalais
Am Palais 3

99423 Weimar
03643 | 545-377/-378

Öffnungszeiten
Sommerzeit: (ab letzten Sonntag im März)
Di - So 10 - 18 Uhr,
montags geschlossen
Winterzeit
:( ab letzten Sonntag im Oktober)
Di - So:10 - 16 Uhr,
montags geschlossen

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung

Preise:
Erw.: 6,00€, ermäßigt: 4,50€,
Schüler ab16-20Jahre: 2€
Kinder und Jugendliche unter 16Jahren Eintritt frei

Regelmäßiges öffentliches Führungsangebot für Einzelreisende:
jeden Sonntag um 11 Uhr
Teilnahmegebühr Erw. 3,00 € /Schüler 1,00€
zzgl. zum Eintrittspreis für das Museum.
Kopfhörerführung auf Anfrage

Anmeldungen für Gruppen
ab 10 Personen:

Besucherinformation
Stiftung Weimarer Klassik
Tel. (0 36 43) 54 54 00
Fax (0 36 43) 41 98 16,
info@klassik-stiftung.de

Empfehlungen:

Kostümführungen
(auch für Kleinstgruppen)

 Mit Herzogin Anna Amalia
   durch das Klassische Weimar
Mit Herzogin Anna Amalia durch Parks

Anna Amalia mit Reisegruppe
Herzogin Anna Amalia mit Reisegruppe


Home Sehenswürdigkeiten Kultur Unterkünfte Freizeit
Service
 über uns


©[2001-2016]Weimarer Gästeservice
All rights reserved!
Übersicht-Sehenswürdigkeiten